Andréas Lang

Andréas Lang

About

Geboren in Zweibrücken/Pfalz, 1983-85 Schlagzeuger der Punkband Nasse Hunde. 1985-91 Assistenz und Ausbildung bei internationalen Photographen. Von 1991-01 in Paris als freischaffender Fotograf. Seit 1995 eigene, nicht auftragsgebundenen Arbeiten, so auch Video, Experimental- und Dokumentarfilm (Reisen in den Irak und nach Nordindien). Aufenthalt in Australien und erste Arbeiten über Natur, Orte und Landschaft, die fortan zum zentralen Thema werden. Ab 1999 Langzeitprojekt über Europäische Landschaften. Von 2006 bis 2007 entsteht in Ägypten, Israel, Palästina, Syrien und der Türkei die Serie Eclipse. 2008/10 folgen weitere Aufenthalte in Kairo und Damaskus für neue Foto- und Videoarbeiten. Seit 2011 neues Projekt über
(Post-) Kolonialismus in Zentralafrika anhand von Recherchen zu historischem Material.

Selected exhibiotions
Solo show
2018 | “Being and Between”. Andréas Lang: European Scenes 2009 -2017, Literaturhaus, Berlin
2017 | Schlaf der Vernunft (Sleep of Reason)”, Sofie Bird Møller & Andréas Lang, Rathausgalerie Kunsthalle, Munich
2017 | Andréas Lang: Cameroon and Kongo. In search of traces and Phantom Geography, Deutsches Historisches Museum, Berlin
2016 | Eclipse (a selection), Podbielski Contemporary, Berlin
Group show
2018 | Mess with your Values, Neue Berliner Kunstverein, Berlin
2017 | The Atlantic Triangle, Goethe Institute Lagos, Rele Gallery, Lagos, Nigeria
2015 | Paris im Blick, Kunstmuseum Pablo Picasso, Münster

see more

Selected works

JOIN OUR NEWSLETTER

Our newsletter is the best way to stay in touch with what is going on Podbielski Contemporary; each email provides a summary of the news.

Exhibitions, fairs, featured artists, special invitations and the latest news are all included.

You have Successfully Subscribed!